Skip to main content

Im Querformat ist die Karte größer!

Flug verfolgen: Flughafen Hamburg

Für seinen See-Hafen bekannt, verfügt die Hansestadt auch über einen international relevanten Flughafen. Der Flughafen Hamburg (HAM) wurde Ende 2016 von ehemals Hamburg-Fuhlsbüttel ind Hamburg Airport „Helmut Schmidt“ umbenannt. Der Hamburger Flughafen wurde bereits 1911 eröffnet und ist damit der älteste Flughafen.

Der Flughafen liegt etwa 8,5 Kilometer nördlich von Hamburg, auf einer Gesamtfläche von 570 ha.

Mit knapp 160.000 Flugbewegungen wurden in 2015 knapp 16 Mio. Passagiere befördert und mehr als 31.000 Tonnen Luftfracht bewegt. Dafür verfügt Hamburg über zwei Terminals und zwei Strat- und Landebahnen.

Für den Flughafen Hamburg besteht eine strenge Nachtflugbeschränkung zwischen 23 Uhr und 6 Uhr morgens.

Von Hamburg starten mehr als 70 internationale Fluggesellschaften. Von Hamburg aus führen Direktflüge in zahlreiche deutsche und europäische Städte, wie auch ins ferne Ausland. Die beliebtesten Zielflughäfen von Hamburg aus sind München, Frankfurt am Main, London und Palma de Mallorca. Genauso erreicht man von hier aber auch Istanbul oder Dubai.

Mit dem Flugradar lassen sich all diese Flüge in Echtzeit beobachten. Jeder Flug der Hamburg verlässt, kann einfach markiert, identifiziert und seine Flugbahn angezeigt und verfolgt werden.